fbpx

Verzögerungs- und Druckstufen-Probleme mit Wacom und Windows 10 beheben

Verzögerungs- und Druckstufen-Probleme mit Wacom Intuos und Windows 10 beheben

Da ich in letzter Zeit Probleme mit meinem PC hatte, habe ich ihn heute zurückgesetzt. Nachdem ich wieder alles installiert habe und meine Fotos weiter bearbeiten, bin ich fast verzweifelt. Verzögerungen und teilweise auch Druckstufen-Probleme in Photoshop. Dodge&Burn und Strukturprobleme damit zu bearbeiten war fast unmöglich.

Das Problem hatte ich vor einiger Zeit schon einmal, und da ich damals keinen Blog-Beitrag darüber geschrieben habe, musste ich wieder googeln. Einfaches Problem, einfache Lösung.

Im Ordner „C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\Adobe\Adobe Photoshop CC 2019\Adobe Photoshop CC 2019 Settings\“ die Datei „PSUserConfig.txt“ öffnen oder, falls nicht vorhanden, anlegen.

Folgenden Eintrag in der Datei hinzufügen:
UseSystemStylus 0

Und das war es auch schon. Nun Photoshop nur noch neu starten und man kann wieder vernünftig arbeiten.

Falls es noch nicht zufriedenstellend funktioniert, kann man in den Wacom-Treiber die Funktion „Windows Freihand verwenden“ ausschalten. Zu finden unter dem Punkt „Projektion“.

Bild vom Wacom-Treiber mit deaktivierten "Windows Freihand verwenden".

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Alert: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: